Am Sonnabend, den 2. Juni, wollen Neonazis aus ganz Deutschland ihre bundesweit größte Demonstration 2012 in Hamburg abhalten. Die Hansestadt stellt sich mit verschiedensten Aktionen und Gegendemonstrationen quer und zeigt: “Wir sind bunt – nicht braun! Wir stehen für Demokratie, Toleranz und Vielfalt!”

 

In Hamburg finden an diesem Tag mehrere Gegen-Aktionen statt: Um 9.30 Uhr startet am Gerhart-Hauptmann-Platz eine Demo, die sich dem Naziaufmarsch entgegenstellt. Im Rahmen der Mobilisierung wird es im Vorfelde Veranstaltungen von verschiedensten Gruppen und Organisationen geben. Weitere Informationen dazu findest Du unter www.keine-stimme-den-nazis.org oder www.keine-zukunft-fuer-nazis.info.

 

Mit einer großen Veranstaltung will mittags auch ein breites Bündnis aus Vertreter/innen von Bürgerschaft und Senat, Handels- und Handwerkskammer, des Sports, von Gewerkschaften, Kirchen, Religionsgemeinschaften und Migrantenorganisationen gemeinsam mit Hamburger/innen auf dem Rathausmarkt ein Zeichen gegen die Neonazis setzen. Um 11.00 Uhr geht’s los – mit vielfältigem Bühnenprogramm, Infoständen und einer farbenfrohen Mitmachaktion. Weitere Infos dazu findest Du hier.
 

Bild: Creative-Commons-Lizenz von Blai Server@flickr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>