Moin Moin global Lernende,

 

so stellen sich derzeit die Berliner/innen ihre Weltverbesserungsmaschine vor, deren geheimnisvollen Spuren bis ins 17. Jahrhundert reichen sollen. Wir in Hamburg sind auch plietsch: Seit Störtebeckers Zeiten wird hier an einer Weltveränderungsmaschine gebastelt, die wir nun gemeinsam mit einer erlesenen Crew bergen und  weiter entwickeln wollen. Mit EUCH! “Was wäre, wenn… Was motiviert mich und warum… Wie kann es gehen… und mit wem?” Diese Fragen schweben im Raum und wollen aufgegriffen werden!

 

Seid herzlich eingeladen zu einer gemeinsamen Forschungsreise, seid eingeladen zum “Bau!Camp Globales Lernen”!

 

am 12. Oktober 2013

von 11 – 17 Uhr

im Centro Sociale, Sternstr. 2, 20357 Hamburg, U-Bahn Feldstraße

 

Es ist wunderbar zu wissen, dass es möglich ist, die Weltveränderungsmaschine zum Laufen zu bringen! An diesem Tag, durch Euch und dem, was ihr an Bau- und Bestandteilen mitbringt: Euer Potenzial, Eure Fragen, wichtige Worte, haptische Gegenstände (sehr gerne zum greifbaren Weiterbauen der Maschine) oder eine neue Idee – alles ist möglich!

 

Es erwarten Euch das Team der Open School 21, des EWNW Hamburg und Yvonne Vockerodt, die erste Maschinenteile bereits gesichtet haben. Also: Schluss mit dem Warten auf bessere Zeiten, los geht’s!

 

Jetzt anmelden: info@openschool21.de oder 040 – 39807690
Anmeldeschluss ist Freitag, der 27. September 2013!

 

Hier noch Kleingedrucktes:
* der Tag ist gebührenfrei;
* Snacks und Getränke gegen Spende;
* wer eine Übernachtung benötigt, meldet sich bitte bei uns – wir schauen dann, ob/ was wir organisieren können!

 

Veranstalter_innen: Open School 21 und das Eine Welt Netzwerk Hamburg (EWNW).

 

 

 

 

Mit finanzieller Unterstützung durch:
das BMZ, die Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg (BSB), die NUE (Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung), den KED (Kirchlicher Entwicklungsdienst) und die Senatskanzlei Hamburg.

 

Bild: Moritz Ahlert, Projektbüro von Borries

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>