Die Einladung //Alles neu macht der Mai. Nicht nur, dass das Haus Drei, das wegen Umbau länger geschlossen war, wieder seine Tore öffnet, sondern auch Gegenstände, Geräte und Kleidung werden wieder flott gemacht: Wir laden Euch herzlich ein zum:

 

1. Repair Café Altona, 10.5., 14 – 17:30 h, Haus 3, Hospitalstr. 107, 22767 Hamburg;


Das Weg-Werf-Dilemma // Du hast einen bänderfressenden Kassettenrekorder, aber noch große Freude an Hörspielkassetten? Vielleicht lässt sich da was machen! Die Socken, die deine Oma gestrickt hat, haben Löcher? Lass dir zeigen, wie man sie stopft. Dein Herz hängt an einem dreibeinigen Stuhl – in der Holzwerkstatt gibt es mit etwas Glück Ersatz.

 

Die Idee // Repair Cafés sind kostenlose Treffen, bei denen die Teilnehmer/innen alleine oder gemeinsam mit Anderen Dinge reparieren, die sonst im Müll gelandet wären. (Ausgenommen ist sperrige Weiße Ware, wie Kühlschränke oder Waschmaschinen). Das Repair Café leistet einen Beitrag zur Entwicklung einer nachhaltigen Gesellschaft und zur Förderung der Kultur der Reparatur. Die Idee des Repair Cafés stammt aus den Niederlanden, wo es schon eine Art Reparaturbewegung gibt – weg vom schnellen Konsum, hin zu mehr Nachhaltigkeit. Sasel hat’s bereits vorgemacht, wie Repair Cafés in Hamburg laufen können.

 

Das soziale Miteinander //Da der Andrang vermutlich groß sein wird, könnt ihr die Wartezeit beim gemütlichen Zusammensitzen bei Kaffee und Kuchen angenehm gestalten und dabei andere Menschen aus der Nachbarschaft kennen lernen.

 

Das Mitmach-Prinzip // Bist du handwerklich begabt, an der Nähmaschine fit oder am Schweißgerät? Wir suchen noch Expert/innen, Tüftler/innen, Handwerker/innen, etc. aus den Bereichen Elektro, Elektronik und Nähen. Auch freuen wir uns über Ehrenamtliche, die uns bei der Durchführung des Repair Cafés unterstützen. Bitte meldet Euch bei Manfred Timpe, 040-38 61 41 07, manfredtimpe@haus-drei.de.

Unterstützt von:

http://www.change-it.org/wp-content/uploads/2014/02/BER_Logo_HH_klein_web2.jpg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>