Umsonstfest? Ja genau, Du hast richtig gelesen. Das Umsonstfest ist ein offenes und nicht-kommerzielles Stadtteilfest auf dem es keine Preise gibt und bei dem jede/r mitmachen kann. Mit dem Umsonstfest sollen Projekte, die nach alternativen Wegen des Wirtschaftens suchen, die Möglichkeit haben, diese zu präsentieren. Aber auch Gruppen oder Einzelne können musikalisch, künstlerisch und kreativ tätig werden und damit ihrem Talent eine Bühne geben. Die Idee dahinter ist sich der zunehmenden Kommerzialisierung des öffentlichen Raums entgegenzustellen und Alternativen zum gängigen Konsumverhalten auf Straßenfesten zu bieten. Man kann sich austauschen, an den Infoständen zu sozialen und politischen Initiativen diskutieren, am Umsonstflohmarkt teilnehmen, die bunte Stimmung aufsaugen und einfach Spaß haben und mitfeiern. Für Kinder ist übrigens ein kleines Programm von 14-18 Uhr geplant.

 

———————————————————————————————————-

Das Ganze findet dieses Jahr am Sonntag, den 22. Juni 2014 ab 14 Uhr in und rund um das Centro Sociale, Sternstraße (Nähe U.Bhf.-Feldstraße) statt.

———————————————————————————————————-

 

Die Devise: Mitmachen statt bezahlen!


Auch du kannst dich am UMSONSTFEST 2014 beteiligen

  • Du kannst dort mit anderen zusammen malen oder Plastiken kneten.
  • Du kannst dort Zauber-Tricks oder deine Jonglierkünste vorführen.
  • Ihr könnt dort über die Arbeit Eurer Initiative informieren.
  • Du kannst Dich beim Kochen beteiligen oder zu Hause vorbereitetes Essen vorbeibringen.
  • Du kannst Dinge des täglichen Gebrauchs, die noch gut erhalten sind, die du aber nicht mehr brauchst, vorbeibringen, damit diese an den Umsonst-Ständen verschenkt werden.
  • Du kannst dort viel mehr tun, als uns Beispiele einfallen. Zum Beispiel einfach mit uns feiern.

 

Im Programm für dieses Jahr gibt’s noch genügend freie Zeit und freien Platz für Dich und Deine Aktivität. Am 25.5. findet ein Vorbereitungstreffen statt, bei dem alle eingeladen sind, die sich mit einer Aktion, einem Auftritt, einem Info- oder Verschenkstand am Fest beteiligen oder sich bei der Organsiation des Festes einbringen wollen.

Falls Du da nicht kannst, Dich aber trotzdem beteiligen möchtest, dann kannt Du einfach unter folgendem Link Kontakt aufnehmen.

 

 

Organisiert wird das bunte Fest vom Arbeitskreis Lokale Ökonomie e.V., mit Unterstützung des Centro Sociale.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>