An alle Fußballbegeisterten:

Anstatt sich über die Machenschaften der FIFA zur WM in Brasilien nur zu beschweren, haben sich zwei Schweizer, Regula Stämpfli und Phillippe Wampfler, eine gute Aktion ausgedacht!

 

Damit die FIFA und ihre Werbepartner sich nicht ausschließlich auf Kosten Brasiliens bereichern, haben sie sich die Aktion  “Social Pay-Per-View” überlegt. Die Idee: Für jedes (oder fast jedes) WM-Spiel, das von Euch angeschaut wird, spendet Ihr 5 Euro oder 5 Franken für eine gemeinnützige Organisation in Brasilien. Das funktioniert ganz einfach über eine SMS mit dem Kennwort WMsocialview 5 an 339 oder Ihr überweist es direkt an Terres de Hommes. Auf der Website der Aktion findet ihr mehr Infos sowie die Kontodaten von Terres de Hommes.

 

Mit jedem Spiel, das wir gucken, kann einer gemeinnützigen Organisation in Brasilien geholfen werden – und das ganz ohne die FIFA. Das ist doch unterstützenswert  – wie wir finden!

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>