WM 2014 in Brasilien

Brasilien auf dem Weg zur WM – Stand der Dinge…

Am 12. Juni 2014 ist es endlich soweit: Die Fußball Weltmeisterschaft beginnt in Sao Paulo. Millionen Menschen auf der ganzen Welt fiebern dem Großereignis entgegen, denn eine WM im Land des fünfmaligen Titelträgers verspricht für viele Fußballfans ein großes Fest zu werden. Doch irgendwie will die Stimmung in Brasilien nicht recht aufkommen. Stattdessen hört man in den Medien immer öfter von Protesten, die mitunter auch gewalttätig verlaufen. Als 2007 bekannt wurde, dass das Land des Fußballs im Jahre 2014 die Männer Fußballweltmeisterschaft austragen wird und anschließend, 2016, die Olympiade nach Rio de Janeiro vergeben wurde, war der nationale Freudentaumel noch groß. Was ist also passiert in Brasilien?

 

Rückblick: WM in Südafrika

 

Vorschau: Die WM in Brasilien

 

Megaevents als Entwicklungsmodell?